Al contenuto
Alla homepage ICT Formazione professionale
Chiudi
Contatto & Opzioni +

GETTING CONNECTED @Barcamp

An der digitalen Transformation wird keine Branche vorbeikommen. An erster Stelle stehen dabei die Menschen, die ihr Denken verändern müssen, bevor der technologische Aspekt eine sinnvolle Rolle spielen kann. Es steht ein Paradigmenwechsel an, bei dem es darum geht, Prozesse zu digitalisieren und dabei neu zu denken. Die grösste Herausforderung liegt in der Änderung der Arbeitsweise - in einem neuen Miteinander. Dieser Wandel lässt sich Mitarbeitenden nicht verordnen. Je digitaler die Prozesse, desto wichtiger wird die Zusammenarbeit.

Anstatt bestehende Strukturen nach individuellen Bedürfnissen zu digitalisieren, wird den Berufs- und Branchenverbänden empfohlen, sich vorgängig zu vernetzen und gemeinsam zielführende Lösungen und Strukturen zu diskutieren.


Mit dem Barcamp-Event «GETTING CONNECTED» regt ICT-Berufsbildung Schweiz zu diesem Schritt an und bietet den Partner/innen und Beteiligten des Berufsbildungssystems eine analoge Plattform, um Erfahrungen zu teilen und sich mit den menschlichen Komponenten der Digitalisierung auseinander zu setzen.

Was ist ein Barcamp?

Ein Barcamp (englisch; auch BarCamp, Unkonferenz, Ad-hoc- oder Nicht-Konferenz genannt) ist eine moderierte Tagung mit dynamischem Ablauf und offenem Ausgang.


Es dient dem lösungsorientierten Austausch zwischen den Teilnehmenden und bietet ihnen Gelegenheit, ihre Digitalisierungsaufträge und -vorhaben zu thematisieren und Inputs abzuholen. Die Veranstaltung mischt Impulsvorträge und Sitzungen (Sessions), bei denen neben den geladenen  Redner/innen auch die Teilnehmenden zu «Teilgebenden» werden.

Zeit & Ort.

Save the Date

Donnerstag, 23. Juni 2022


Zeit

09.00 - 16.30 Uhr


Lokalität

Coworking Gotham

Gurtenbrauerei 37

3084 Wabern bei Bern


Ticketpreis (Unkostenbeitrag)

CHF 75.-


Zielpublikum

Beteiligte und Partner Berufsbildungssystem, weitere Organisationen mit Digitalisierungsvorhaben im Bereich Bildung


Anmeldung

Das Barcamp ist ausgebucht

Programm.

  • Ankommen - Einstimmen bei Kaffee & Gipfeli
  • Willkommen und Start - mit Partner und Sponsoren
  • Aufwärmen - «Working Out Loud» mit Martin Geisenhainer (WOL-Coach) Participation Rocks
  • Anregen - Impulsreferat Adrian Krebs, CEO TIE International
  • Aktion - Themen clustern und Agenda-Building
  • Aktion - Sessions Slot 1
  • Lunch - Inklusion und Vielfaltsförderung mit Blindspot
  • Aktion - Sessions Slots 2/3
  • Fishbowl - Gesprächsführung in Grossgruppen
  • Juhui - Apéro in der Brauerei WABRÄU


«Die Möglichkeit, sich zu relevanten Themen zu vernetzen und die eigene Entwicklung damit selbstorganisiert in die Hand zu nehmen, wird im Zuge der digitalen Transformation eine erfolgskritische Kompetenz. Lehren lässt sich dies nicht, es lässt sich nur ausprobieren. Das Barcamp GETTING CONNECTED von ICT-Berufsbildung Schweiz ist eine grossartige Gelegenheit, erste Schritte in die Welt der Vernetzung zu tun und dabei zu reflektieren, wie sich dies in die Welt der Berufsbildung integrieren lässt.»


Martin Geisenhainer, Moderator & WOL-Coach

Working Out Loud.

Als einschlägige Methode setzen wir beim Barcamp auf «Working Out Loud (WOL)» und schaffen damit eine kreative Mentalität der Zusammenarbeit. Die Methode kann – richtig eingesetzt – ein wahrer Vernetzungs-Booster sein. Melden Sie sich an und finden Sie heraus, wie viel Energie beim neuen Miteinander entsteht!


Unsere Partner.










Logo LerNetz






Logo FHGR














Logo Verlag SKV








«Digital arbeiten bedeutet, Informationen aktiv teilen, Wissen weitergeben, flache Hierarchien, Fach-Silos überwinden, rasche Entscheidungswege, viel Soft Skill Kompetenzen und vernetzt arbeiten. Je digitaler die Prozesse, desto wichtiger wird die Zusammenarbeit.»

«Die permanente Auseinandersetzung mit der Digitalisierung ist unerlässlich, um markfähig zu bleiben.

Nur wer immer offen für Neues bleibt, sich austauscht und weiterbildet, wird Kunden erreichen und Geschäftsfelder erschliessen.»


Adrian Krebs, Referent | TIE International AG

Unser Host.













Das Gurtenareal ist in der Transformation von einem ehemaligen geschlossenen Industrieareal zu einem lebhaften Innovationshub. Bereits haben sich auf dem Areal viele Unternehmen angesiedelt, die Handwerk und die Produktion oder angewandte Forschung mit Büroarbeit verbinden. Mit dem Coworking Gotham @Gurten kommt nun ein weiterer grosser Baustein dazu, der den Ort nun definitiv zum Hotspot für kreative Menschen macht.