Digicomp wird erster Bildungspartner von ICT-Berufsbildung Schweiz

20.03.2017 News Medienmitteilungen

ICT-Berufsbildung Schweiz bietet neu Bildungsinstitutionen die Möglichkeit an, Bildungspartner des nationalen Verbands zu werden, wenn diese Berufsleute auf eidgenössische Fachausweis- und Diplom-Prüfungen in Informatik und Mediamatik vorbereiten. Die Bildungspartner profitieren von besonderen Leistungen des nationalen Verbands. Eine erste „Bildungspartnerschaft“ wurde mit Digicomp begründet.

Logo für Bildungspartner

Die erste Bildungspartnerschaft wurde mit dem schweizweit operierenden Bildungsunternehmen Digicomp begründet. Die Partnerschaft bezieht sich auf den Bereich „ICT Security“. Ab sofort können sich entsprechend erfahrene und interessierte Personen bei Digicomp auf den neu geschaffenen Abschluss „ICT Security Expert mit eidgenössischem Diplom“ vorbereiten. Die erste Diplomprüfung findet im August 2018 statt. Diese wird vom Verband ICT-Berufsbildung Schweiz als unabhängige Prüfungsinstanz durchgeführt. Der erfolgreiche Abschluss führt zum vom Bund ausgestellten eidgenössischen Diplom. Absolventen können sich dadurch im Arbeitsmarkt durch den höchst möglichen Berufsabschluss in diesem Bereich besonders stark positionieren. 

ICT-Berufsbildung Schweiz ist die unabhängige Prüfungsinstanz für alle eidgenössischen Fachausweise und Diplome im Bereich der Informatik und Mediamatik in der Schweiz. Die Qualität der Bildungsanbieter, welche Kurse zur Prüfungsvorbereitung anbieten, ist die entscheidende Voraussetzung für sehr gut qualifizierte ICT-Fachkräfte. Bildungsinstitutionen, welche bestimmte Voraussetzungen erfüllen, können je nach Ausprägung folgende Status erlangen:

       «Bildungspartner von ICT-Berufsbildung Schweiz»

       «Bildungspartner Gold von ICT-Berufsbildung Schweiz»

       «Bildungspartner Platin von ICT-Berufsbildung Schweiz»

Allen Bildungsinstitutionen, welche Berufsleute auf eine oder mehrere eidgenössische Prüfungen (Fachausweis, Diplom) vorbereiten, wird die Möglichkeit geboten, Bildungspartner von ICT-Berufsbildung Schweiz zu werden. Bildungspartner profitieren von besonderen Leistungen des nationalen Verbands. ICT-Berufsbildung Schweiz führt die eidgenössischen Berufsprüfungen (Fachausweise) und höheren Fachprüfungen (Diplome) im Berufsfeld der ICT durch und erteilt die entsprechenden Ausweise. Dies geschieht im Auftrag und unter Aufsicht des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI. ICT-Berufsbildung Schweiz sorgt dafür, dass die Abschlüsse der eidgenössischen Prüfungen einen direkten Bezug zur beruflichen Praxis und zum Arbeitsmarkt haben.

Weitere Informationen:

Zum Abschluss:  ICT Security Expert mit eidgenössischem Diplom
Zum vorbereitenden Lehrgang von Digicomp:  www.digicomp.ch/ICTSEC

Kontaktpersonen

Jörg Aebischer, Geschäftsführer ICT-Berufsbildung Schweiz
+41 58 360 55 51, joerg.aebischer@ict-berufsbildung.ch

Hansjörg Hofpeter, Leiter Höhere Berufsbildung
+41 58 360 55 55, hansjoerg.hofpeter@ict-berufsbildung.ch