Wirtschaftsinformatiker/in EFA

Sie analysieren zusammen mit ICT-Fachleuten und den Vertretern der Fachbereiche betriebswirtschaftliche Prozesse, prüfen deren Potenzial zur Unterstützung durch Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT) und definieren die entsprechenden Vorgaben für die Entwicklung oder die Evaluation von Systemen. Bei Evaluationsprojekten sind Sie für die Identifikation möglicher Anbieter bis zur Einführung der Systeme und der Schulung der Benutzer zuständig.

Facts & Figures

Dauer der Ausbildungindividuell, 2-3 Semester
Berufserfahrungmind. 2 Jahre (siehe Zulassung)
KostenPrüfungsgebühr CHF 2'900.-
PrüfungsterminePrüfungstermine 2017

 

 

Ausbildung

Die Vorbereitung auf die Berufsprüfung erfolgt berufsbegleitend an einer von zahlreichen privaten Ausbildungs- resp. Weiterbildungsstätten. Sie dauert in der Regel 2–3 Semester.

Zulassung

Sie werden zur Berufsprüfung zugelassen, wenn Sie...

  • ...ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis als Informatiker/in oder Kaufmann/Kauffrau (Profil E und M) nachweisen und über mindestens 2 Jahre Berufserfahrung im Berufsfeld der Informations- und Kommunikationstechnologie ICT verfügen.

oder 

  • ...ein Fähigkeitszeugnis, einen Abschluss einer höheren schulischen Allgemeinbildung oder eine gleichwertigen Abschluss nachweisen und über mindestens 4 Jahre Berufspraxis im Berufsfeld der Informations- und Kommunikationstechnologien ICT verfügen.

oder

  • ...über mindestens 6 Jahre Berufspraxis im Berufsfeld der Informations- und Kommunikationstechnologien ICT verfügen.

siehe Prüfungsordnung Art. 3.31

Zukunft & Weiterbildung

Berufe

ICT-Controller/in: Unterstützung der Entscheidungsorgane bei Informatikvorhaben in Fragen der Projektsteuerung, Wirtschaftlichkeit, Qualität sowie der Ressourcen in Projekten und im Betrieb. Prüfen der Qualität, Sicherheit und Ordnungsmässigkeit von bestehenden und sich in Entwicklung befindenden Informationssystemen (Anwendungen und Infrastruktur).

ICT-Qualitätsmanager/in: Entwickeln und Einfüren bzw. Weiterentwickeln einer auf die Geschäftsziele ausgerichteten ICT-Qualitätsstrategie. Etablieren eines wirkungsvollen Qualitätsmanagementsystems. Planen, Gestalten, Umsetzen und Messen von Qualitätsmassnahmen, um die Produkt-/Servicequalität zu gewährleisten. Beraten, Begleiten und Unterstützen der Projektleitenden und der Linie in allen Fragen der ICT-Qualitätsmanagements sowie bei der Umsetzung der Qualitätsrichtlinien.

ICT-Sourcing Manager/in: Führen des Sourcing-Prozesses während des ganzen Lifecycle von ICT Produkten und/oder ICT-Dienstleistungen. Erstellen der Sourcing-Strategie unter Berücksichtigung betriebswirtschaftlicher Gesichtspunkte. Beraten und Unterstützen der Stakeholder.

ICT-Requirements-Engineer: Erfassen, Analysieren, Validieren, Konsolidieren, Kommunizieren und Dokumentieren der Bedürfnisse und Erwartungen von Auftraggebenden an ICT-Lösungen. Sicherstellen des Abgleichs der Stakeholder-Anforderungen. Modellieren der Geschäftsprozesse und Analysieren der daraus resultierenden Anforderungen an ICT-Systeme. Ausarbeitung der Anforderungen an eine ICT-Lösung unter dem Aspekt Wirtschaftlichkeit und Durchführbarkeit.

Wirtschaftsinformatiker/in: Analysieren wirtschaftlicher Prozesse zusammen mit ICT-Fachpersonen und Vertreter/innen der Fachbereiche. Unterstützung dieser Prozesse durch Informations- und Kommunikationstechnologien ICT.

ICT-Change Manager/in: Gestalten und Umsetzen von Massnahmen im Bereich Configuration-/Change-Management und deren Prozesse. Einführen und Pflegen der benötigten Methoden und Standards, System und Tools.

ICT-Service Manager/in: Verhandeln und Abschliessen von Service-Level-Agreements (SLAs). Erstellen und Umsetzen von Service-Level-Dokumenten und Prozessen. Einführung und Pflegen der benötigten Standards, Methoden und Tools. Definieren und Umsetzen von Verfügbarkeits- und Performance-Management-Prozessen, -Standards, -Methoden und -Tools.

Projektmanagement-Officer: Unterstützung des Projekt-/Programm-/Portfolio-Management in allen anfallenden Planungs-, Erfassungs-, Monitoring- und Informations-Aufgaben. Unterstützen der Anwendung des projektübergreifenden Projektmanagementsystems.

Projektleiter/in: Leiten von Projekten. Sicherstellen der Leistungserbringung bezüglich Lieferobjekten, Terminen sowie Kosten und Risiken. Etablieren der Projektorganisation und Führen des Projektteams.

Business-Analyst: Erheben, Analyiseren sowei Identifizieren und Kommunizieren der Schwachstellen von Business-Prozessen, Organisationsstrukturen, Informatik- und Sachmitteleinsätzen. Ausarbeiten von Anforderungen für das Realisieren von betrieblichen Lösungen.

Prozess-Manager/in: Erarbeiten und Pflegen von Prozessmodellen, Prozesslandkarten, Business-Prozessen und Workflows im Unternehmen. Unterstützen des Managements, der Fachbereiche sowie der Projekt- und Programmleitungen in Fragen des Prozessmanagements.

Unternehmensorganisator/in: Erarbeiten von fachspezifischen organisatorischen Lösungen. Bearbeiten von betrieblichen, organisatorischen Problemstellungen. Gestalten betrieblicher Prozesse nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen.

Fachspezifische Entwicklungsmöglichkeiten

(nach entsprechender Weiterbildung bzw. Praxis)

  • Business-Analyst/in
  • Projektleiter/in in einem grösseren Einführungs- oder Optimierungs-Projekt
  • Teamleiter/in ICT 
  • Product-Manager/in im Soft- oder Hardwarebereich 
  • Consultant

Weiterbildung

Mit abgeschlossenem Fachausweis können Sie anschliessend den Abschluss dipl. ICT-Manager/in mit einer 3 bis 4-semestrigen berufsbegleitenden Weiterbildung erwerben. Das Diplom berechtigt Sie zu einem Studium an einer Fachhochschule und dem Abschluss eines MAS – Master of Advanced Studies.

Show more mehr

Kontakt

Bei Fragen helfe ich Ihnen gerne weiter

Hansjörg Hofpeter
hansjoerg.hofpeter@ict-berufsbildung.ch
+41 58 360 55 55

Geschützte Titel

SpracheGeschützte Titel
DeutschWirtschaftsinformatikerin mit eidgenössischem Fachausweis
Wirtschaftsinformatiker mit eidgenössischem Fachausweis
FranzösischInformaticienne de gestion avec brevet fédéral
Informaticien de gestion avec brevet fédéral
ItalienischInformatica di gestione con attestato professionale federale
Informatico di gestione con attestato professionale federale
Englisch
(Empfehlung)
ICT Specialist with Federal Diploma of Professional Education and Training