Regionalmeisterschaften

Jährlich messen sich in der ganzen Schweiz rund 300 ICT-Lernende an den Regionalmeisterschaften. Die Meisterschaften richten sich an Lernende des 3. und 4. Lehrjahres, an Informatikmittelschüler und Informatiker/innen Way-up. Durchgeführt werden die ICT-Regionalmeisterschaften von einzelnen Berufsschulen und regionalen Berufsverbänden. Sie möchten zeigen, was Sie in der Informatik drauf haben, dann nehmen Sie teil! 

Facts & Figures

Kategorien (Trades)Webdesign, Applikationsentwicklung, Systemtechnik, Mediamatik
Teilnehmer/innenAbsolventen des 3. und 4. Lehrjahres oder Informatikmittelschülerinnen und -schüler
OrganisationDurch die regionalen Verbände oder Berufsschulen
Dauer des Wettbewerbs3 Stunden
PrüfungsspracheEnglisch
DurchführungJährlich
Show more mehr

Termine Regionalmeisterschaften

Die Regionalmeisterschaften 2017 finden in der Woche vom 13.3 - 18.3.2017 statt. 

Hier finden Sie die Termine und Kontaktadressen der jeweiligen Kantone: Kontakte ICT Regional Championship 2017

Kantonale Anmeldungen:
Bern: Anmeldung
Ostschweiz Mediamatik: Anmeldung
Romandie: Anmeldung
St. Gallen: Anmeldung
Zentralschweiz: Anmeldung
Zürich: Anmeldung




IT Software Solutions for Business (Applikationsentwicklung)

An der Berufsmeisterschaft in der Kategorie Applikationsentwicklung werden Computerprogramme gemäss vorgegebenen Anforderungen entwickelt. Dies umfasst die Erstellung und Bearbeitung von Datenbanken, vielfältige objektorientierte Programmierung sowie die Entwicklung von Userinterfaces.
Die Aufgaben an den Regionalmeisterschaften umfassen folgende Module: 100, 101104, 105, 120, 150, 152153, 183, 223226, 307326 , 403, 404, 411, 426

Web Design and Development

In der Kategorie Web Design und Development entwickeln die Informatikerinnen und Informatiker Webseiten und Internetauftritte. Dabei geht es um die Planung, Gestaltung und Einführung von anspruchsvollen Websites. Entsprechend stützen sich die Aufgaben an den Regionalmeisterschaften auf die Module 101, 133, 150, 151, 153 und 307.

IT Network Systems Administration

Systemtechniker analysieren die Anforderungen der Auftraggeber an das zu installierende Netz.
Entsprechend umfassen die Aufgaben der Regionalmeisterschaften folgende Module: 117, 129, 145, 239.

Mediamatik (keine WM-Kategorie)

Mediamatikerinnen und Mediamatiker sind Profis in den Bereichen Multimedia, Gestaltung und Design, Informatik, Administration und Betriebswirtschaft. An den regionalen Berufsmeisterschaften  erstellen die Wettkämpferinnen und Wettkämpfer ein kurzes Marketing-Konzept für ein vorgegebenes Produkt. Sie entwerfen und setzen als Marketing-Massnahme einen Flyer oder ein Plakat um. Zuletzt zeigen sie als Mockup, wie die dazugehörige Website aussehen könnte.
Als Software kommen Adobe CS6 Master Collection und Office 2010 Standard zum Einsatz.

Show more mehr

Aufgaben

Die Aufgaben, welche die Wettkämpfer an den Regionalmeisterschaften lösen, sind an den Lernzielen der Berufsschule angelehnt und orientieren sich an den Kompetenzbeschreibungen des Modulbaukastens.

Musteraufgaben zu den einzelnen Kategorien (Trades) können Sie unter Downloads herunterladen. Wir empfehlen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die Inhalte der entsprechenden Module absolut präsent zu haben. Alle Aufgaben sind mit den Tools des Berufschulunterrichts lösbar.