ICT-Berufsmeisterschaften

4 Fachbereiche

An den ICT-Berufsmeisterschaften messen sich die besten Nachwuchskräfte aus den folgenden 4 Informatik Fachgebieten:

  • Applikationsentwicklung (IT Solutions for Business)
  • Mediamatik
  • Systemtechnik (IT Network Systems Administration)
  • Webesign (Webdesign and Development)

ICT-Regionalmeisterschaften

Die Regionalmeisterschaften werden durch die einzelnen kantonalen Verbände organisiert und finden einmal jährlich (im Frühling) in den jeweiligen Kantonen statt. Lernende ab dem 3. Lehrjahr können an den Regiomeisterschaften teilnehmen. Über die Regionalmeisterschaften findet die Qualifikation für die Schweizermeisterschaften statt.

ICT-Schweizermeisterschaften

Die ICT-Schweizermeisterschaften finden jährlich statt. Die besten Teilnehmer/-innen aus den Regiomeisterschaften und kämpfen hier auf nationaler Ebene um den Schweizermeistertitel in Informatik und Mediamatik. 

ICT-Weltmeisterschaft

Die Weltmeisterschaft (WorldSkills) findet alle 2 Jahre an wechselnden Austragungsorten statt. Am Grossanlass treten Berufsleute aus über 40 Ländern und ca. 46 Berufen gegeneinander an. Die ICT-Nachwuchskräft sind ebenfalls mit jeweils 3 Teilnehmern in den offiziellen Kategorien IT Software Solutions for Business, Webdesign and Development und IT Network Systems Administration vertreten. Die besten Teilnehmer der letzten zwei Schweizermeisterschaften werden über eine Assessment-Verfahren für die Weltmeisterschaften rekrutiert.